Participants

Contact & Activities

Participating city

Leipzig
580.000 inhabitants

Local contact

Verkehrs- und Tiefbauamt, Abteilung Generelle Verkehrsplanung, F
Friedemann Goerl
Prager Straße 118-136, Haus C
04092 Leipzig
++49 3411233472

Participation 2019

The participant is committed to:

Organising a week of activities, taking into account the focal theme.
16 September
- 3. Leuchtturmtreffen „Ring frei! - Mehr Flächen für aktive Mobilität“
- Mobilitätsberatung im Leipziger Nordraum
- „Flâneur d‘Or 2017“ Eine Ausstellung im Stadtteilbüro Leipziger Westen
- Aktion für sicheres Radfahren auf der Georg-Schwarz-Straße zwischen Merseburger Str. und Hans-Driesch-Str
- „Kleine Klimaschützer unterwegs“Gemeinsam Grüne Meilen für das Weltklima sammeln - Machen Sie mit!
- Kunst im Schaufenster „Objekte“ von Robert Haussner
- „Zu Fuß durch Tokio-Shibuya bei Nacht“ Schaufensterkino im Stadtteilbüro
17 September
- Auf Grünen Wegen durch Stadt und Land #MehrPlatzfürsRad im Leipziger Westen
- Zu Fuß zur Arbeit“ Stadtwanderung auf grünen Gleisen
18 September
- Stadt zu Fuß - Rundgang
- Podiumsdiskussion „Lieferstatus: ungewiss“ - Zukunft des Lieferverkehrs in Leipzig
19 September
- Auf Grünen Wegen durch Stadt und Land #MehrfürsRad im Leipziger Süden
- „Druck deinen eigenen Stadtplan“ Fußwege im Leipziger Westen
- Das Spiel mit der Bewegung am Lindenauer Markt
20 September
- Auf Grünen Wegen durch Stadt und Land #MehrPlatzfürsRad nach Großpösna
- PARK(ing) Day
- Geologische Stadtexkursion - Natursteine auf Straßen, Plätzen und an Gebäuden der Leipziger Innenstadt
- Game Jam „Innovative Mobilität“
21 September
- Tag des Handwerks
- Wandern mit dem Blinden- und Sehbehindertenverband
- Mit dem Rad zwischen Stadt und Land
- „Zu Fuß zur Literatur“
- GrünGang „Reste-Grün in der Ostvorstadt“
22 September
- Das Spiel mit der Bewegung am Lindenauer Markt
Carrying out a Car-Free Day event by closing one or more streets to traffic, and opening it to pedestrians, cyclists and public transport. This should preferably happen on 22 September to mark your town or city as part of World Car-Free Day.
Implementing one or more new permanent measure(s), which contribute(s) to modal transfer from private car to environmentally sound means of transport.
Permanent measures implemented this year:
New or improved bicycle facilities
  • Improvement of bicycle network (creation of new lanes, extension, renovation, signposting etc)
  • Improvement of bicycle facilities (parking, locks etc)
Pedestrianisation
  • Improvement of infrastructure (new foot bridges, pavements, road crossings, zebra crossings etc)
Public transport services
  • Use of ecological vehicles for public transport fleets
Accessibilities
  • Create the tactile pavements
  • Lowering of pavements
  • Enlargement of pavements
  • Launch of accessibility plans
Freight distribution
  • Introducing cargo bikes
Mobility management
  • Adoption of workplace travel plans
  • Development of travel plans / mobility plans in consultation with local stakeholders