Participants

Contact & Activities

Participating city

Mönchengladbach
270.553 inhabitants

Local contact

Dezernat VI - Stabsstelle Mobilitätsmanagement
Caprice Mathar, Mobilitätsmanagerin
Markt 11, 41236 Mönchengladbach
www.stadtmg.de/mobil
++49 2161 25 8040

Participation 2020

The participant is committed to:

Organising a week of activities, taking into account the focal theme.
16 September
In diesem Jahr lassen wir aus dem PARK(ing) Day eine ganze Woche werden. Mit dem „Raumwunder“, einer von einem Lastenrad transportierten Plattform, schlagen wir jeden Tag an einem anderen Ort auf und zeigen, dass auf den zwölf Quadratmetern Parkfläche viel mehr passieren kann als nur ein Auto zu beherbergen. Auf dem mobilen Plateau finden verschiedene Sitzgelegenheiten, ein Bücherschrank und eine solarbetriebene Handy-Ladestation Platz. Hinzu kommt ein wenig Grün und schon verwandelt sich die Parkbucht zum Wohlfühlort. Per Lastenrad fährt die Plattform jeden Tag der EMW einen anderen Ort an. Einmal am Tag gibt es zusätzlich eine kleine Aktion. Gleichzeitig haben sich zahlreiche Initiativen gefunden, die sich nach einem gemeinsamen Workshop im Frühsommer auf den Weg gemacht haben, eigene Konzepte für die PARK(ing) Week umzusetzen.

RAUMWUNDER Aktion am Mi. 16.09.: Spielen statt parken
vor Ort: 15-20 Uhr, Aktion: 18-20 Uhr
Albertusstraße 12
Die Tour beginnt mit einem gemütlichen Spieleabend am Straßenrand. Die Spieleoase stellt vom Strategie- bis zum Geschicklichkeitsspiel eine schöne Auswahl zur Verfügung. Wer möchte, kann auch sein Lieblingsspiel mitbringen.

Mi. 09.09.2020, 14 bis 18 Uhr
Markplatz Hardt, 41169 Mönchengladbach
PerPedes – Der kurze Wege Weiser: Partizipative Aktion
Es muss nicht immer das Auto sein, nicht einmal das Fahrrad. Wohnen wir zentral, lässt sich vieles auch zu Fuß erledigen. Meist mehr als wir glauben. Gemeinsam mit den Besuchern des Hardter Wochenmarkts werden fußläufige Ziele gesammelt. Am Ende entsteht ein temporärer Wegweiser, der bis Mitte Oktober zeigt, was alles per Pedes in Hardt erreichbar ist.
Organisator: krauses Projektdesign und Stadt Mönchengladbach

Mi. 16.09.2020, 14:00 Uhr
Odenkirchener Straße 201, 41236 Mönchengladbach
Einführung eines elektrischen, grenzüberschreitenden Car- und Bikesharings
SHAREuregio Unplug & Go ist eine Initiative der Städte Mönchengladbach, Roermond, Venlo sowie dem Kreis Viersen zur Förderung nachhaltiger Mobilität in der Region. Deshalb werden Unternehmern auf beiden Seiten der Grenze 40 Elektroautos als Sharingsystem zur Verfügung gestellt, die außerhalb der Arbeitszeit auch ab vorraussichtlich 2021 von Privatpersonen über eine App gebucht werden können.
Organisator: Stadt Mönchengladbach, Stadt Venlo, Stadt Roermond, Kreis Viersen, NEW

Mi. 16.09. bis Mitte Oktober
Temporäres Freizeitangebot: Pumptrack - Bike- und Skateanlage für Spaß ohne Ende
Bei dem Pumptrack handelt es sich um einen Rundkurs, der Sportanlage und Treffpunkt verschiedener Generationen zugleich ist. Mit Fahrrädern oder anderen Rollsportgeräten lässt sich die Anlage ganz einfach und dazu sicher befahren. Während der EMW gibt es am 16.+17.09, passend zum Start, einen kostenlosen Verleih von vielfältigem Equipment (BMX-Räder, Stunt-Scooter, Laufräder), sodass jeder Person die Chance ermöglicht wird, den Pumptrack auszuprobieren. Zusätzlich werden Helme und weitere Schutzkleidung ausgegeben
Organisator: Stadt Mönchengladbach

Mi. 16.09. - Fr. 18.09, Mo, 21.09.-Di. 22.09., jeweils von 14 bis 17 Uhr
Vorplatz des Jugendclubhaus Westend, Alexianerstraße 6
Spiel, Spaß, Sport – Tratschen, Tanzen und Trubel für Kinder von 6-12 Jahren
Offenes Outdoor-Angebot: das Jugendclubhauses Westend rückt Wildparker*innen auf dem Vorplatz auf die Pelle und zeigt nach außen, was sonst im Inneren des Hauses verborgen bleibt. Bei sehr schlechtem Wetter fällt das Angebot aus.
Organisator: Jugendclubhaus Westend,

Mi. 16.09. - Di. 22.09.2020
Pop-Up-Bibliothek im Vituscenter
Ausstellung "Mobilität mit dem Buntstift gestalten" - Grundschulkinder zeigen ihre Vorstellung von Mobilität
Mit Malvorlagen des Umweltbundesamtes haben Schüler*innen den EMW-Maskottchen Edgar und Edda künstlerisch geholfen, Fragen der Mobilität zu beantworten. Während der EMW finden Sie jeden Tag jeweils zwei der gemalten Bilder in unseren Sozialen Medien. Außerdem findet eine Ausstellung der Bilder am Tag der Mobilität auf der Bismarckstraße statt.
Organisator: Stadt Mönchengladbach, Stadtbibliothek, Grundschulen in Mönchengladbach

Mi. 16.09. - Di. 22.09.2020
im ganzen Stadtgebiet, Standorte werden vorher bekanntgegeben
Auf bunten Pfaden durch die Stadt. Spielerische Gehweggestaltung für Kinder
Organisator: krauses Projektdesign und Stadt Mönchengladbach

Mi. 16.09. - Di. 22.09.2020
Pop-up-Bibliothek im Vituscenter, Hindenburgstraße 170, 41061 Mönchengladbach
Medientisch „Klimafreundliche Mobilität für alle“
Organisator: Stadtbibliothek und Stadt Mönchengladbach

Mi. 16.09.-Di. 22.092020
PARK(ing) Week Aktion: Pocket Park
Sittardstraße 58
Mit Stummfilmkino, Operngesagt, einem Flohmarkt und einigen weiteren Überraschungen wartet der Pocket Park am Ende der Sittardstraße. Aktuelle Infos über die täglich wechselnden Aktionen finden sich auf der Facebook-Seite Alte Tanke MG
Organisation: Nachbarschaft Alte Tanke
17 September
Do. 17.09.2020, offene Sprechstunde von 12 bis 16 Uhr, online Sprechstunde von 16 bis 18 Uhr (Anmeldung erforderlich)
Treffpunkt mg+, Aachener Str. 2, 41061 Mönchengladbach
Sie haben Fragen rund um die Elektromobilität und mögliche Förderung? Sie interessieren sich generell für die Mobilität in Mönchengladbach? Sie haben Ideen und Anregungen? Dann besuchen Sie die offene Sprechstunde im Treffpunkt mg+ oder melden Sie sich für einen digitalen Austausch über Zoom an. Hierzu ist eine Voranmeldung unter mobil@moenchengladbach.de notwendig. Bitte geben Sie in Ihrer Anmeldung Thema und eine präferierte Uhrzeit an. Die Dauer ist abhängig von der Zahl der Anmeldungen.
Organisator: Stadt Mönchengladbach

RAUMWUNDER Aktion am Do. 17.09.: Poesie statt parken
vor Ort ab 15 Uhr, Aktion: 20-21 Uhr
Bahnhofstraße 13
Hanan Nadine Gröger, Markim Pause und Marco Jonas Jahn performen öffentlich und mit Liebe zum innerstädtischen Raum. Auf Höhe des Chapeau Kultur erzählt das Trio über die Straße hinweg von ihren Parkplatz-Utopien
18 September
Fr. 18.09.2020, ab 14 Uhr
Begegnungsstätte des Blinden- und Sehbehindertenvereins, Mozartstraße 3, 41061 Mönchengladbach
Der Fahrer des Blindenmobils stellt sich vor und erläutert, für wen das Blindenmobil wann nutzbar ist. Ein Mobilitätstrainer des Landesverbandes gibt Informationen rund um den weißen Stock und der Verein berichtet über aktuelle Projekte in Mönchengladbach, wie zum Beispiel die Umgestaltung des Busbahnhofes. Ein Vereinsmitglied stellt seine Führhündin Trixi vor und gibt Einblicke in das Leben mit Führhund. Alle Referenten stehen für Fragen zur Verfügung. Vorherige Anmeldung bitte unter 02161 181973
Organisator: Blinden- und Sehbehindertenverein Mönchengladbach

Fr. 18.09.2020, 14:00 bis 21:00 Uhr
Marktstraße vor der Stadtsparkasse in Rheydt, 41236 Mönchengladbach
Parking Day: Minigolf, Riesenmemory, bunte Malkreide, Parkour des Stadtsportbund und ein Informationsstand der Stabsstelle Mobilitätsmanagement
Organisator: krauses Projektdesign und Stadt Mönchengladbach

RAUMWUNDER Aktion am Fr. 18.09.: Lesen statt parken
13-21 Uhr
Marktstraße 27
Auf den gegenüberliegenden Parkplätzen kann an diesem Tag Minigolf gespielt werden. Wer weniger Bewegung wünscht, hat auf der RAUMWUNDER-Plattform die Möglichkeit in Büchern zu schmökern oder den mobilen Bücherschrank mit eigenen Exemplaren zu füllen.

PARK(ing) Week Aktion: Musik und Kunst auf dem Parkplatz
15-18 Uhr
Maarplatz, Höhe Maarstraße 57
Der Parkplatz neben der Litfaßsäule wandelt sich an diesem Tag zum Freiluftatelier samt Gitarrenmusik und gibt die Sicht auf den schönen Maarplatz frei.
Organisation: Bürgerinitiative Geneicken

PARK(ing) Week Aktion: Tischlein deck dich
10-17 Uhr
Albertusstraße 44a/Kaiserstraße
Auf Porzellan wie vor 60 Jahren speisen die Gäste des Café Kontors an diesem Tag auf einem der angrenzenden Parkplätze
Organisation: Café Kontor

PARK(ing) Week Aktion: Nachbarschaftsoase
Franziskanerstraße 49 bis 53 (Mittelstreifen)
Dort wo sonst Autos unter imposanten Bäumen stehen, entsteht an drei Tagen ein Ort zum Wohlfühlen
Organisation: Die AlltagsRadler

PARK(ing) Week Aktion: Klimaneutrale Mobilität auf der Brucknerallee - Spaß und Freude an Bewegung sind garantiert
10-14 Uhr
Brucknerallee 36
Studierende der Fachschule für Sozialpädagogik des Maria-Lenssen-Berufskolleg, zukünftige Erzieher*innen, erwecken im öffentlichen Parkraum alte Straßenspiele zum neuen Leben und laden Groß und Klein zum Mitmachen ein! Als Dankeschön für das Mitwirken und Ausprobieren gibt es eine kleine Überraschung! das Berufskolleg freut sich mit Bürger*innen aktiv zu werden!
Organisation: Maria-Lenssen-Berufskolleg, Erzieher*innen Oberstufe der Fachschule für Sozialpädagogik
19 September
RAUMWUNDER Aktion am Sa. 19.09.: Lauschen statt parken
Sa. 19.09. 21 Uhr
Geheimer Ort
Das Raumwunder wird zur Konzerthalle - für zwei Personen. Die Ambient-Jazz-Band Byggesett Orchestra spielt in Duobesetzung ein exklusives und geheimes Kopfhörerkonzert auf einem Parkplatz irgendwo in Mönchengladbach. Wir verlosen zwei Plätze für dieses exklusive Mini-Event. Zum Mitmachen bitte Mail an mobil@moenchengladbach.de

PARK(ing) Week Aktion: Nachbarschaftsoase
Franziskanerstraße 49 bis 53 (Mittelstreifen)
Dort wo sonst Autos unter imposanten Bäumen stehen, entsteht an drei Tagen ein Ort zum Wohlfühlen
Organisation: Die AlltagsRadler
20 September
So. 20.09.2020, 15:00 Uhr
Start: Bettrather Straße , 41061 Mönchengladbach
Fancy Women Bike Ride - schicke Frauen fahren Rad...
…und das in 150 Städten weltweit! Wir machen uns schick, weil wir auffallen möchten, um auf die selbstbestimmte Mobilität von Frauen aufmerksam zu machen. Wir schmücken uns und unsere Fahrräder mit Blumen, um gemeinsam mit unseren Freundinnen, plaudernd und lachend, langsam durch die Stadt zu radeln. Vom Treffpunkt an der Bettrather Straße geht es um 15 Uhr los, über den Alten Markt zum Café Kontor am Adenauerplatz bis hin zum Ziel - der Tag der Mobilität auf der Bismarckstraße. Susanne Jud (Die AlltagsRadler) lädt unter dem Motto "Parfüm statt Abgase" zu dieser Veranstaltung von Frauen für Frauen ein. Mehr Information unter www.fancywomenbikeride.com
Organisator: DieAlltagsRadler

So. 20.09.2020, Start: 11 Uhr
Start am Marktplatz Rheydt, Ende gegen 12 Uhr an der PopUp Bike Lane Bismarckstraße
Kidical Mass
Mobilität ist nicht nur ein Thema der Erwachsenen. Am Weltkindertag setzt die Kidical Mass ein Zeichen für sichere Mobilität für Kinder.
Organisator: ADFC

So. 20.09.2020, 12:00 bis 17:00 Uhr
Bismarckstraße
PopUp Bike Lane - fahren Sie mit dem Fahrrad, Inliner, Laufrad, Skateboard oder E-Scooter sicher auf dem geschützten Radweg
Für einige Stunden erhält die Bismarckstraße einen geschützten Radweg. Vom Laufrad bis zum E-Scooter zeigt der ADFC, wie sich sichere und nachhaltige Mobilität anfühlen kann.
Organisator: ADFC

So. 20.09.2020, 12:00 bis 17:00 Uhr
OpenAir, Bismarckstraße, 41061 Mönchengladbach
Tag der Mobilität - Mobilität erfahren und erleben auf der für den Autoverkehr gesperrten Bismarckstraße
Organisator: TEMA AG und Stadt Mönchengladbach

So. 20.09.2020, 12:00 bis 17:00 Uhr
Tag der Mobilität auf der Bismarckstaße
Bürger*innenbeteiligung - was wünschen Sie sich für den ersten autofreien Sonntag in Mönchengladbach 2021?
Organisator: Stadt Mönchengladbach

RAUMWUNDER Aktion am So. 20.09.: Couchen statt parken
vor Ort: 19-22 Uhr, Aktion: 20:15 - 21:45 Uhr
Humboldstraße 62
Wer gleichzeitig nicht von der Couch herunterkommen und trotzdem das Haus verlassen möchte, kann an diesem Tag den Polizeiruf 110 auf der Plattform des RAUMWUNDERS schauen. Wir verlosen einmal zwei Plätze auf der Couch. Zum Mitmachen bitte Mail an mobil@moenchengladbach.de

PARK(ing) Week Aktion: Nachbarschaftsoase
Franziskanerstraße 49 bis 53 (Mittelstreifen)
Dort wo sonst Autos unter imposanten Bäumen stehen, entsteht an drei Tagen ein Ort zum Wohlfühlen
Organisation: Die AlltagsRadler
21 September
Mo. 21.09.2020, 14:30 bis 17:00 Uhr
Begegnungsstätte Neuwerk, Dünner Straße 169, 41066 Mönchengladbach
„Mein Rollator hat eine Schraube locker“ – kostenloser Rollator-TÜV
Senioren*innen, die bereits über einen Rollator verfügen, können ihre Gehhilfe zum einen kostenlos warten lassen, zum anderen besteht die Möglichkeit an einem kostenlosen Rollatoren Training teilzunehmen. Teilnehmer*innen werden gebeten, sich telefonisch, bis zum 18. September, zu dem Rollatoren TÜV anzumelden. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Telefonnummer: 02161/666079
Organisator: Arbeiterwohlfahrt Mönchengladbach

Mo. 21.09 + Di. 22.09.2020, jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 19 Uhr
August-Monforts-Straße 12-16, 41065 Mönchengladbach
„Tag der offenen Tür“ in Deutschlands erstem Senioren-Scooter-Park!
Organisator: Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach mbH
Um vorherige Anmeldung wird gebeten

RAUMWUNDER Aktion am Mo. 21.09.: Lernen statt parken
vor Ort: 08-14 Uhr, Aktion: 8-12 Uhr
Sandradstraße 12
Zum Wochenstart wird der Parkplatz gleichzeitig Unterrichtsraum und Unterrichtsobjekt. Die Schülerinnen und Schüler der siebten Klasse des HUMA erforschen und gestalten den öffentlichen Raum, befragen sich und Passanten und überführen ihre Ergebnisse in Botschaften an den öffentlichen Raum.
22 September
Di. 22.09.2020
Radstation Hauptbahnhof Mönchengladbach
Pendlerfrühstück
Für alle, die klimafreundlich zu Fuß, mit dem Rad oder dem ÖPNV zur Arbeit kommen, gibt es eine kleine Frühstückstüte mit süßen Füßchenbrötchen vom Café Ö - nur solange der Vorrat reicht
Organisation: Radstation, Café Ö, Stadt Mönchengladbach

Di. 22.09.2020, 19:30 Uhr
City Kirche Alter Markt, auch im Live Stream: www.forum.adfc-mg.de
FORUM STADTVERKEHR #5. 2 OB-Kandidaten vor der Stichwahl diskutieren über Mobilität in der Stadt
Organisator: ADFC

RAUMWUNDER Aktion am Di. 22.09.: Arbeiten statt parken
09-16 Uhr
Bruckner Allee 12
Wer am letzten Tag der EMW keine Lust auf sein Großraumbüro hat, ist herzlich im RAUMWUNDER willkommen. Gemeinsam mit der WFMG bieten wir Mönchengladbachs vermutlich ersten Coworking-Space unter freiem Himmel in unmittelbarer Nähe des entstehenden Gründerzentrums "In der Mache" an. Wir haben alles, was es für einen erfolgreichen Bürotag braucht, inkl. schnellem Internet, gutem Kaffee und dem obligatorischen Kicker. Schreibtische natürlich auch.
Carrying out a Car-Free Day event by closing one or more streets to traffic, and opening it to pedestrians, cyclists and public transport. This should preferably happen on 22 September to mark your town or city as part of World Car-Free Day.
Zone opened to residents on Car-Free Day:
Tag der Mobilität auf der für den Autoverkehr gesperrten Bismarckstraße am 20.09.2020
Implementing one or more new permanent measure(s), which contribute(s) to modal transfer from private car to environmentally sound means of transport.
Permanent measures implemented this year:
New or improved bicycle facilities
  • Improvement of bicycle network (creation of new lanes, extension, renovation, signposting etc)
Mobility management
  • Other: Einführung eines grenzüberschreitenden elektronischen Car- und Bikesharings für Unternehmen während der Arbeitszeit. Abends und am Wochenende sind die Fahrzeuge auch für die Bevölkerung zugänglich