Participants

Contact & Activities

Participating city

Sendenhorst
13.202 inhabitants

Local contact

DB 6 Planen, Bauen, Umwelt
Kathrin Schran
Kirchstraße1
48324 Sendenhorst
++49 2526 303 191

Participation 2021

The participant is committed to:

Organising a week of activities, taking into account the focal theme.
16 September
Vortrag mit Gespräch Elektromobilität
Am Donnerstag, den 16. September hält Herr Manuel Dobratz um 19 Uhr einen Vortrag zur Elektromobilität im Haus Siekmann, Weststraße 18 in Sendenhorst. Er schildert die Geschichte des E-Autos vom 19. Jahrhundert bis heute. Die aktuelle Situation wird dabei unter dem Aspekt des Umweltschutzes vertiefend verdeutlicht. Manuel Dobratz beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit dem Thema und zeigt die Vor- und Nachteile im Vergleich zur konventionellen Mobilität auf. Die Kursgebühr beträgt 5,00 €. Eine Anmeldung ist über die Homepage der VHS Ahlen (www.vhs-ahlen.de/kurssuche/kurs/Vortrag-mit-Gespraech-Elektromobilitaet/F1803S?Contrast=0#inhalt ) erforderlich.
17 September
Rollatortag
Am Freitag, den 17. September 2021 führen die Regionalverkehr Münsterland GmbH (RVM) und die Stadt Sendenhorst gemeinsam einen Rollatortag auf dem Wochenmarkt durch.
Jeweils um 8:30, 9:30, 10:30 und 11:30 Uhr können Interessierte das sichere Ein- und Aussteigen in den Bus trainieren. Die Kollegen der RVM erklären das Fahrzeug – von der Stopptaste bis zum Mehrzweckbereich – und geben Ratschläge, wie man sicher einen guten Sitzplatz im Bus findet. Darüber hinaus informieren sie über Tickets und Tarife. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
18 September
Klimaschutzmesse
Am Samstag, den 18. September findet von 10 bis 17 Uhr in der Westtorhalle, Westtor 31 in Sendenhorst, die städtische Klimaschutzmesse statt. Neben Themen, wie Effizienz im Haushalt, Erneuerbare Energien, Klimaschutz und Bildung steht auch das Thema Verkehr und Mobilität auf dem Messeprogramm. Besucherinnen und Besucher haben unter anderem die Chance unterschiedliche Lastenräder zu testen und sich zu deren Einsatzmöglichkeiten beraten zu lassen.
19 September
Straßen(t)raum: Blühende Fahrbahnen
Am Sonntag, den 19. September von 11 bis 17 Uhr, richten die IG Albersloh Verkehr(t) und die Sozialzentrum Albersloh UG in Kooperation mit der Stadt Sendenhorst und dem Zukunftsnetz Mobilität NRW, einen „24h autofreien“ Tag aus. Dazu wird der Ortskern Albersloh für den Kraftfahrzeugverkehr komplett gesperrt. Dies ist die Chance den Einwohnerinnen und Einwohnern einmal eine ganz ‚andersartige‘ Nutzung des sonst als ‚normal‘ empfundenen Straßenraumes zu bieten. Schwerpunkte der Aktion sollen vor allem Straßenmalerei durch Kita- und Grundschulkinder sowie unterschiedliche Angebote rund ums Radfahren sein.
22 September
Siegerehrung Stadtradeln
Am Mittwoch, den 22. September um 18 Uhr findet die Siegerehrung „Stadtradeln- Radeln für ein gutes Klima“ 2021 im Haus Siekmann für die Teams aus Sendenhorst statt. Im Zeitraum vom 29. Mai bis 18. Juni 2021 sind in Sendenhorst 289 aktive Radelnde in 18 Teams insgesamt 98.540 Kilometer geradelt und haben 14 Tonnen CO2 vermieden.