Participating towns and cities

Contact & Activities

Participating city

Magdeburg
242.000 inhabitants

Local contact

Umweltamt
Claudia Fricke
Julius-Bremer-Straße 8-10, 39104 Magdeburg
++49 0391 540 2600

Participation 2021

The participant is committed to:

Organising a week of activities, taking into account the focal theme.
17 September
Dreh Deinen Kiez! – Unsere Straßen beleben
In einer straßenfestähnlichen Aktion wird eine motorverkehrsfreie, menschen- und nachbarschafts-freundliche Zone für einen langen Nachmittag verwirklicht. In den Bereichen Nachbarschaft, Partizipation, Mo-bilität und Pflanzen werden Infostände, Mitmachaktionen und politische Aktivitäten für alle Menschen angeboten.
Grüne PARKingDay-Bucht: In gewohnter Tradition weisen die Initiatoren mittels des Instruments der begrünten Parkbucht darauf hin, dass die Innenstadt mehr Aufenthaltsqualität in Form von Außengastronomie und Sitzmöglichkeiten benötigt.
18 September
Grüner Mobilitätstag: Mehr Aufenthatsqualität in der Innenstadt!: Für einen Tag zeigen die initiatoren auf dem Breiten Weg, Abschnitt Ernst-Reuter-alle bis himmelreichstraße, wie eine Innenstadt aussehen könnte, wenn Aufenthaltsqualität, Umweltverbund und einzelhandel Vorrang haben.
19 September
Schöpfungstour Weinklang: Die Radtour findet im Rahmen der Schöpfungszeit der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Deutschland statt
Fahrraddemo „Worauf warten? Fahrradstadt jetzt“: Die aktuellen Herausforderungen lassen uns keine Zeit mehr, um nachhaltige Lösungen länger aufzuschieben oder halbherzig anzugehen.Es ist höchste Zeit, Mobilität radikal neu zu denken und mutig zu handeln. Deshalb fordert der ADFC eine massive verlagerung vom Autoverkehr auf den Radverkehr. Die nächsten Jahre sind für die Klima- und Verkehrswende entscheidend.
21 September
Magdeburg zu Fuß – Entlang der Alten Elbe: Bei der kurzweiligen Führung erinnert Frank Kornfeld u.a. an die vielen Ruder- und Segelvereine, die sich um 1900 im Bereich des Magdeburger Wasserfalls niedergelassen haben. Neben den vielen Möglichkeiten des Sporttreibens bot dieser Teil des Rothehornparks aber auch eine Reihe von Ausflugsgaststätten, die besonders an den Wochenenden Tausende in den Erholungspark lockten
22 September
Magdeburg zu Fuß – Die Westseite des Rothehornparks: Um 1870 begann die Stadt mit der Gestaltung des südlichen werders zium Rothehornpark. Unter der Federführung des städteischen gartedirektors Paul Viktor Niemeyer wurde zunächst der Westteil entlang der Stromeleb gestaltet. Neben der Entstehungsgeschichte erinnert Nadja Gröschner an die Nutzung des Großteils der parkanlage ab den 1920 er Jahren als Ausstellungsgelände.