Participants

Contact & Activities

Participating city

Chemnitz
247.422 inhabitants

Local contact

Bürgermeisteramt
Pia Sachs
Markt 1
09111 Chemnitz
++49 (0)371-488 1509

Participation 2016

The participant is committed to:

Organising a week of activities, taking into account the focal theme.
Actions relative to the theme:
- 16.9. Mobilitätstag auf dem Neumarkt mit Angeboten für Kitas und Schulen sowie die Bevölkerung (z. B. Mobils Fahrradwerkstatt, Versteigerung von Fahrrädern, Testgelände zur Barrierefreiheit, Infostände der Verkehrsbetriebe, Mobilitätsquiz, Sportangebote mit den Veranstaltern der Europäischen Woche des Sports, Nachwuchsforschergruppe ECoMobility, Alterssimulation
- Ausstellung "Das Fahrrad - Kultur, Technik, Mobilität" im Sächsischen Industriemuseum Chemnitz mit Rahmenprogramm für Kitas und Schulen
- Fahrradtouren in der Stadt und in die Umgebung sowie mit dem Ballet Chemnitz "Denkmäler tanzen auf"
- "Kreide macht mobil" Malaktion vor den Kunstsammlungen Chemnitz
- Kinderuniversität "Verkehr in der Stadt - Warum, wie und wohin fahren wir"
-Barrierefreie Stadtführungen und Stadtführungen "Mobilität in Chemnitz" auch in Englisch für Schulen,
- Aktionen in den Betriebshöfen der Verkehrsbetriebe: Fototouren, Busse aus Pappe bemalen
- 20.09. Podiumsdiskussion "Mobilität mit Verstand - Wirtschaft mit Gewinn"
-22.9. Inklusiver Stammtisch
-Aktion "Sichere Verkehrswege - Straßensperrung vor Grundschule mit Aktionen für die Kinder
-Entdeckertouren in der Stadt für Schulen
Carrying out a Car-Free Day event by closing one or more streets to traffic, and opening it to pedestrians, cyclists and public transport. This should preferably happen on 22 September to mark your town or city as part of World Car-Free Day.
Zone opened to residents on Car-Free Day:
7-8 Uhr Sperrung der direkten Zufahrtswege zur Grundschule Röhrsdorf, damit die Kinder zur Schule laufen
7- ca.12 Uhr Sperrung des Beethovenweges direkt vor der Schule als Aktionsfläche
Implementing one or more new permanent measure(s), which contribute(s) to modal transfer from private car to environmentally sound means of transport.
Permanent measures implemented this year:
Pedestrianisation
  • Improvement of infrastructure (new foot bridges, pavements, road crossings, zebra crossings etc)
Public transport services
  • Improvement and extension of the public transport network (creation of HOV lanes for public transport modes, new stops, new lines, reserved areas etc)
  • Improvement and extension of the public transport services (express services, increase frequency etc)
  • Use of ecological vehicles for public transport fleets
Traffic calming and access control scheme
  • Reduction of outside parking zones
  • New traffic regulations: traffic circulation and parking
Accessibilities
  • Removal of architectonic barriers
  • Create useful tool for people with reduced mobility
New forms of vehicle use and ownership
  • Use of clean vehicles
Mobility management
  • Launch of awareness-raising campaigns
More details on permanent measures:

Internetplattform: www.chemnitz.de/schulweg
Bei der Aktualisierung der Schulwegpläne für die Grundschulen mit Kennzeichnung von Gefahren und sicheren Wegen konnten in diesem Jahr erstmals auswertungen von Frgebögern von Eltern zum Schulweg berücksichtigt werden. Um den Informationsaustausch zwischen der AG Schulwegsicherheit und den Eltern und Bürgern zu gewähren kann die D 115 oder E-Mail Adresse Schulwegsicherung@stadt-chemnitz.de genutzt werden