Participants

Contact & Activities

Participating city

Karlsruhe
323.900 inhabitants

Local contact

Stadtplanungsamt
Katrin Herold
Stadtplanungsamt Karlsruhe
Bereich Verkehr
Lammstraße 7
76124 Karlsruhe
++49 721 133 6174

Participation 2017

The participant is committed to:

Organising a week of activities, taking into account the focal theme.
Actions relative to the theme:
Zukunftswerksatt zum Karlsruher Pilotprojekt eDrais2017 im Rahmen des EU-Projektes URBAN INNO

Im Rahmen von eDrais2017 sollen die Entwicklung der Infrastruktur für die Nutzung von Bikes/Pedelecs in Karlsruhe und zugehörige energetische und klimaschutzrelevante Aspekte sowie der Einsatz neuer Technologien mit Bürgerinnen und Bürgern, Repräsentanten der Stadt Karlsruhe und der relevanten lokalen Wirtschaft und Wissenschaft diskutiert werden. Das Projektteam lädt Sie dafür herzlich zur Teilnahme an einer Zukunftswerkstatt ein. Hier können Sie Ihre Ideen, Wünsche und Vorstellungen zur „eBike-Stadt Karlsruhe“ der Zukunft einbringen. Die Zukunftswerkstatt findet statt am Samstag, den 16. September 2017, von 14 bis 18 Uhr im Raum Nancy/Nottingham im Rathaus am Marktplatz. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Falls Sie teilnehmen möchten, so melden Sie sich bitte per E-Mail unter trunko@cyberforum.de an.


Falls Sie Fragen zum Projekt haben oder Ideen und Anregungen im Zusammenhang mit Energienutzung und -produktion bzgl. eBike/Pedelec-Nutzung in Karlsruhe, so wenden Sie sich bitte an folgenden Kontakt:

CyberForum e.V.
Innovationen und Internationale Angelegenheiten
Dr. Ralf Trunko
Haid-und-Neu-Straße 18, 76131 Karlsruhe
Telefon: +49 721 602897-35
Fax: +49 721 602897-99
E-Mail: trunko@cyberforum.de
www.cyberforum.de

Mehr Informationen zum Projekt fi nden Sie hier:

www.interreg-central.eu/urban-inno
www.facebook.com/urbaninno2
www.linkedin.com/groups/13507115
twitter.com/urban_inno
Implementing one or more new permanent measure(s), which contribute(s) to modal transfer from private car to environmentally sound means of transport.
Permanent measures implemented this year:
New or improved bicycle facilities
  • Improvement of bicycle network (creation of new lanes, extension, renovation, signposting etc)
  • Other: Eröffnung neuer Fahrradstraßen
More details on permanent measures:

Die zu eröffnenden Fahrradstraßen befinden sich in den parallelen Erschließungsfahrbahnen der Kaiserallee hier in Karlsruhe, welche Bestandteil des Netzes der Nebenrouten im Radverkehr sind und eine wichtige Radverbindung zwischen Innenstadt und dem Westen, sowie umgekehrt, der Stadt Karlsruhe bilden. Das Projekt ist teil der Umsetzung des bereits beschlossenen Radverkehrskonzeptes. Im Rahmen der Eröffnung am 21.September um 12:30 Uhr wird das Fahrradstraßenschild enthüllt und bei geeignetem Wetter auch ein Fahrradstraßenpiktogramm auf die Fahrbahn aufgebracht.