Participating towns and cities

Contact & Activities

Participating city

Kreis Steinfurt
448.000 inhabitants

Local contact

Umwelt- und Planungsamt
Dr. Dennis Guth
Tecklenburger Straße 10
48565 Steinfurt

Participation 2021

The participant is committed to:

Organising a week of activities, taking into account the focal theme.
16 September
Veranstaltung "Mobilität im Kreis Steinfurt"

Das Thema „Mobilität“ steht bei vielen Bürgerinnen und Bürgern, aber auch in Politik und Verwaltung zunehmend im Fokus. Neben der Erreichbarkeit wichtiger Ziele spielen die Nachhaltigkeit und der Klimaschutz eine immer wichtigere Rolle.

Der Münsterlandkreis Steinfurt bringt sich in diesem Jahr in die Europäische Mobilitätswoche (EMW) ein, die in besonderer Weise dazu einlädt, sich mit Ideen und Maßnahmen für eine nachhaltige und klimafreundliche Mobilität auseinanderzusetzen. Im Rahmen der Aktionswoche möchte der Kreis Steinfurt die facettenreichen und wichtigen Zukunftsthemen „Mobilität“ und „Verkehrsentwicklung“ aufgreifen und wird daher eine Veranstaltung „Mobilität im Kreis Steinfurt“ durchführen, die am 16. September 2021 in Lengerich stattfindet.

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Vertreterinnnen und Vertreter aus Politik und Verwaltung. Das dreistündige Programm befasst sich u.a. mit folgenden Themen:
- Vorteile der Mitgliedschaft in der AGFS NRW
- Triangel-Veloroute im Kreis Steinfurt
- Mobilstationen im NWL-Verbandsgebiet
- Mobilitätskonzepte der kreisangehörigen Kommunen
- Vorstellung des Zweckverbands Mobilität Münsterland (ZVM Mobilität)
22 September
Planungsradtour auf der Triangel-Veloroute im Kreis Steinfurt

Der Kreis Steinfurt errichtet aktuell gemeinsam mit den Städten und Gemeinden Rheine, Neuenkirchen, Wettringen, Ochtrup, Metelen und Steinfurt die erste Veloroute im Kreis, die „Triangel“. Der erste Bauabschnitt zwischen Burgsteinfurt und Rheine wurde im Frühjahr 2021 freigegeben.

Knapp 30 Knotenpunkte wurden umgebaut und neu beschildert, um den Radverkehr zu bevorrechtigen und zu beschleunigen. Zwei weitere Bauabschnitte werden noch folgen. Der 2. Abschnitt zwischen Rheine und Ochtrup befindet sich im Bau. Die Maßnahme wird durch das Bundesumweltministerium aus den Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.

Im Rahmen der Europäische Mobilitätswoche 2021 möchte der Kreis Steinfurt das Triangel-Projekt und die Veloroute direkt vor Ort vorstellen und lädt Vertreterinnen und Vertreter aus den Kommunen und Nachbarkreisen sowie weitere interessierte Behördenvertreterinnen und -vertreter zu einer Planungsradtour ein, die am 22. September 2021 stattfindet.

Die Tour startet am Kreishaus in Burgsteinfurt und legt einen Zwischenstopp in Rheine ein. Dort wird die Stadt Rheine über das innerstädtische Radverkehrsprojekt KONRAD berichten, das ebenfalls vom Bundesumweltministerium gefördert wurde.

Die Radtour wird anschließend über Neuenkirchen und Wettringen fortgesetzt und endet schließlich wieder am Abfahrtsort in Burgsteinfurt.